Mai 10 2016

80% der Deutschen würden für individuelle Beratung mehr zahlen – WK Wertkontor kennt die Gründe

Aus einer aktuellen, repräsentativen Forsa-Umfrage geht hervor, dass 85% der Deutschen sich bei einem Produktkauf ab 500 Euro vor der Kaufentscheidung eine individuelle Beratung wünschen – im Geschäft oder zu Hause. 80% würden für eine solche Beratung auch mehr bezahlen, ein knappes Drittel würde Aufpreise von mehr als 20 Euro billigen, wenn dafür ein überdurchschnittlicher Service erbracht werden würde. Ebenso sind Verbraucher auch an einem Kundenservice interessiert, der über den Kaufabschluss hinausreicht – das gilt beispielsweise für eine Reklamation oder Fragen, die sich im Laufe der Nutzung des Produkts stellen. Einen Ansprechpartner zu haben ist hier das größte Gut für die meisten der Befragten – den gibt es jedoch in der heutigen Zeit in Rahmen von Discount-Anbietern und reinen Online-Händlern immer weniger.

Ein volles Servicepaket mit persönlicher Beratung sowie Betreuung beim und nach dem Kauf ist heutzutage eine gute Möglichkeit, sich von der Masse der Händler abzuheben. Unternehmen, die in tatkräftige und fachkundige Mitarbeiter investieren, haben einen großen Vorteil: Wer einmal etwas bestellt hat und mit der gesamten Abwicklung zufrieden ist, kommt wieder und empfiehlt die Firma weiter. Die Kundenbindung wird dadurch gestärkt, denn persönlicher Kundenkontakt ist selten geworden, wird aber im Grunde genommen von fast jedem gewünscht. Die WK Wertkontor zum Beispiel bildet ihre Mitarbeiter umfassend aus, um die Kunden im direkten Kontakt optimal beraten zu können. Sowohl Verkaufs- als auch zwischenmenschliche Fähigkeiten werden geschult, damit eine erstklassige Beratung stattfinden kann. Mitarbeiter der WK Wertkontor beraten ihre Kunden dabei komfortabel zu Hause im Wohnzimmer. So kann sich der Kunde in vertrauter Umgebung ganz auf das Produkt konzentrieren und sich entspannt mit dem Mitarbeiter über darüber unterhalten, um letztendlich in Ruhe eine Kaufentscheidung zu treffen.

Ganz im Gegenteil zum Ansatz der WK Wertkontor arbeiten die meisten Online-Händler. Diese besitzen weder eine eigene Verkaufsfläche, noch extra ausgebildetes Personal. Daher können sie die Einzelhändler leicht im Preis unterbieten – der Service, der dem Großteil der Deutschen am Herzen liegt, bleibt dabei aber auf der Strecke. Meistens ist eine Kontaktaufnahme hier mit einem hohen Zeitaufwand verbunden. Vor allem bei anspruchsvollen Produkten ist ein individuelles Beratungsgespräch, wie es die WK Wertkontor bietet, unerlässlich für einen zufriedenen und wiederkehrenden Kunden.