Apr 24 2017

Wunsch nach dem Besonderen lässt Verkaufszahlen im Luxusgüter-Segment weiter ansteigen

Die Luxusgüterbranche boomt weiter. Bis 2020 wird ihr laut aktuellen Studien ein Wachstum von weiteren zwei bis drei Prozent jährlich prognostiziert. Aktuell erreichen die Ausgaben für Luxusgüter weltweit knapp 250 Mrd. Euro pro Jahr. Dies sind die wichtigsten Ergebnisse der Studie „Worldwide Luxury Market Monitor”, die der italienische Verband der Luxusgüterhersteller Fondazione Altagamma in Zusammenarbeit mit der Unternehmensberatung Bain & Company veröffentlicht hat.

Auch WK Wertkontor verzeichnet derzeit eine erhöhte Nachfrage nach Luxusgütern. In unruhigen Zeiten möchten die Menschen sich mit schönen Dingen umgeben, die für Stabilität und Zeitlosigkeit stehen. WK Wertkontor hat sich unter anderem auf den Vertrieb von Kunstgegenständen sowie von originalgetreue Reproduktionen von historischen Dokumenten, sogenannte Faksimiles, spezialisiert. Sie werden exklusiv für WK Wertkontor angefertigt. Weiterhin finden sich streng limitierte Original-Lithographien im Sortiment.

Raritäten bei WK Wertkontor

Im persönlichen Gespräch mit unseren Kunden hören wir immer wieder, wie groß der Wunsch nach zeitlosen Gütern ist. Anders als die Statussymbole unserer Zeit – das neueste Smartphone, der dünnste Flachbildfernseher, das coolste Hybridauto – sind die Produkte von WK Wertkontor nicht nur über einen gewissen Zeitraum aktuell, sondern verlieren über die Jahre nichts von ihrer Faszination. Die Faksimiles mittelalterlicher Buchausgaben sind in präziser und aufwendiger Handarbeit prachtvoll illustriert. Dem Betrachter fallen immer wieder neue bemerkenswerte Details auf. Trotz ihrer Filigranität wäre es schade, sie ausschließlich im Safe aufzubewahren. Es macht Freude, sie immer wieder hervorzuholen und zu betrachten. Nicht nur Sammler wissen die Anziehungskraft unserer Faksimiles zu schätzen. Jeder, der sich gerne mit schönen und historischen Dingen umgibt, wird von unserem Angebot begeistert sein.
Die meisten unserer Editionen werden nur in geringer Stückzahl angefertigt und sind dementsprechend schnell vergriffen. Wer sich ein Exemplar sichern konnte, weiß, dass er jetzt etwas Einzigartiges besitzt. Aktuell gibt es zum Beispiel noch einige wenige Exemplare des Manuskripts „Die wunderbare Tierwelt des Petrus Candidus“ mit prachtvollen Tierzeichnungen. Auch die limitierte Auflage der Prachtedition von Zeichnungen Leonardo da Vincis ist noch nicht komplett vergriffen. Doch wer Interesse hat, sollte sich beeilen – Nachdrucke wird es nicht geben.

Individuelle Beratung dank Direktvertrieb

Bei WK Wertkontor legen wir großen Wert auf persönliche und individuelle Kundenberatung. Daher haben wir uns dafür entschieden, unsere Luxusgüter und Sammlerobjekte nicht im Einzelhandel oder online anzubieten, sondern ausschließlich im Direktvertrieb. Unsere Mitarbeiter kommen zu Ihnen nach Hause, zeigen und erklären Ihnen die Produkte. In ausführlichen Einzelgesprächen können wir besser auf die Wünsche unserer Kunden eingehen. Unsere Produkte haben es verdient, dass man sich die Zeit nimmt, sie richtig kennenzulernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.